Kristiansand

1

8. Juni 2014 von Meeresbrise


Kristiansand

Unser erster Stopp auf unserer Kreuzfahrt. Wir hatten bis zu unserer Kreuzfahrt von dieser Stadt nur sehr wenig bis gar nichts gehört. Eines kann man auch gleich vorweg sagen. Zu den Metropolen dieser Welt gehört diese Stadt sicherlich nicht.

Eine kleine Stadt mit ca. 85.000 Einwohner, aber immerhin Norwegens fünftgrößte Stadt. Da Sonntag war, hatten leider die Geschäfte zu und die Stadt war insgesamt sehr ruhig. Vom Hafen aus konnte man die Stadt in wenigen Minuten zu Fuß erreichen. Gleich in der Nähe befindet sich der Jachthafen, der sich entlang der Küste zieht.

Kristianand 1

Schöne kleine Häuschen am Hafen laden zum Verweilen ein. Aber der Geldbeutel sollte dabei weit geöffnet werden. So kostet z. B. eine Kugel Eis in einer Waffel (die Kugel war allerdings groß) fast 5 €. Trotzdem ein sehr stolzer Preis!

Kristiansand 2

Die Stadt ist sehr gut zu Fuß zu erreichen. Das Wetter war super, es war warm und die Sonne schien. Es gibt einen ausgewiesenen Wanderweg, der durch die schönen Ecken der Stadt führt. Bereits in Kristiansand findet man die für diese Region typischen weißen Häuser. Aber auch ganz neue Baustile sind direkt am Hafen zu finden.

Kristiansand 3

Ungefähr in Höhe der Stadtmitte ist die zentrale Busstation, in der Nähe vom Hafen, dort wo die Color-Line anlegt. Von dort kann man mit dem Linienbus nach Lillesand (ca. 10.000 Einwohner) fahren. Die einfache Fahrt kostet umgerechnet ca. 11 € und dauert 1 Stunde. Wir selber haben diese Fahrt bzw. den Ausflug nicht unternommen. Passagiere vom Schiff berichteten aber, dass es dort einen kleinen Ort mit schönen weißen Häusern geben soll. Erwähnenswert ist, dass einige Bücher des norwegischen Autors Jostein Gaarder hier spielen. So wohnt zum Beispiel Hilde aus Sofies Welt in Lillesand. Auch in „Das Kartengeheimnis nimmt Gaarder Bezug auf diese Stadt.

Fazit: Eine schöne Stadt, in der es sich lohnt mal durch die Gassen zu bummeln. Interessanter wird es sicherlich, wenn die Geschäfte geöffnet haben. Sonst war der Ort sehr ruhig. Schön mal dagewesen zu sein, aber Kristiansand müsste nicht noch einmal auf unserer Route liegen.

Kristiansand 4

Weitere geschichtliche Hintergründe zu Kristiansand findet Ihr hier in unserer Zeitung, die noch mehr Hintergründe zu den Orten auf unserer Route gibt.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Kristiansand

  1. Hej,

    ein toller Bericht und super Bilder.
    Da bekommt man wirklich lust gleich los zu fahren.
    Danke dafür 😉

    Viele Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Geben Sie Ihre e- mail-adresse ein. Verfolgen Sie dieser Blog und erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge per e-mail.

neue Artikel

Juni 2014
M D M D F S S
« Dez   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Blogbesucher

  • 140,110 Besucher
%d Bloggern gefällt das: