Anreise Martinique / Fort de France Stadtbummel

1

22. Februar 2013 von Meeresbrise


Nach einem langen Flug landeten wir wohlbehalten auf Martinique und wurden nach einem Kofferchaos am Flughafen von sehr warmen und schwülen Wetter empfangen. Abgereist bei Minusgraden in Deutschland wurden wir von einer wohligen Wärme empfangen.

084

Inhaltsübersicht:

  • Flughafen Le Lamentin
  • Taxikosten Flughafen – Fort de France
  • Busbahnhof Pointe Simon
  • Fort Saint-Louis
  • Bibliothek Schoelcher
  • Kathedrale
  • Innenstadt Fort de France

Flughafen Le Lamentin

Wer Le Lamentin auf Martinique anfliegt sollte wissen, dass im Flughafengebäude nicht nur ein Kofferband durchläuft, sondern zwei voneinander getrennte Kofferbänder. Leider weiß man natürlich nicht, auf welchem Band der eigene Koffer ankommt. Hier empfehlen wir Euch, sofern Ihr mindestens zu zweit seid, Euch aufzuteilen, so dass beide Kofferbänder beobachtet werden können. Bei unserer Ankunft herrschte jedenfalls das totale Chaos, da unser Flieger mit 482 Passagieren auch vollständig ausgebucht war.

Martinique Fort de France Hafen Earth

Taxikosten Flughafen – Fort de France

An diesem Abend unternahmen wir nach unserer Ankunft im Hotel nur noch einen kleinen Spaziergang zum Supermarkt und zurück und kamen dabei ordentlich ins Schwitzen. Die Fahrt vom Flughafen nach Fort de France kostet ca. 25 bis 30 € mit dem Taxi. Aber Achtung: insbesondere am Hafen versuchen die Taxifahrer bei dem Rückweg zum Flughafen mehr heraus zu schlagen. Hier empfehlen wir das Hafengelände zu verlassen und von dort ein Taxi zu nehmen.

Am nächsten Tag unternahmen wir nach einem schönen Frühstück auf der Hotelterasse mit Blick auf die Bucht einen Stadtbummel durch Fort de France, bevor es am Nachmittag für uns hieß: einschiffen auf der MSC Lirica.

Busbahnhof Pointe Simon

Ein netter Busfahrer nahm uns  von der Bushaltestelle vor unserem Hotel kostenlos mit bis zur Innenstadt, dem Busbahnhof Pointe Simon. Von dort schlenderten wir als erstes die Bucht entlang.

Bucht Fort de France

Fort Saint-Louis

Auf dem Weg Richtung Kreuzfahrtterminal kamen wir an einem alten Fort vorbei, dem Fort Saint-Louis. Dieses wird heute noch von der Marine genutzt und ist insbesondere später von Deck aus ganz schön anzusehen.

Fort

Da wir nicht ganz bis zum Kreuzfahrtterminal laufen wollten, bogen wir in der Nähe des Fährhafens Richtung Innenstadt ab.

116

Bibliothek Schoelcher

Dort kam sehr schnell die Bibliothek Schoelcher in unser Blickfeld. Ein wunderschönes Gebäude, insbesondere von außen. Sehr farbenfroh und einzigartig gestaltet.

Schoelcher

Im inneren erwarten einen viele alte Bücher, aber auch die ortsansässigen Künstler stellen hier gerne ihre Bilder aus. Ein Besuch der Bibliothek lohnt sich in jedem Fall. Die Öffnungszeiten könnt Ihr dem abfotografierten Schild entnehmen:

137

Kathedrale

Auch die Kathedrale ist nicht weit entfernt und ein kurzer Besuch empfiehlt sich auch hier.

Kathedrale

Innenstadt Fort de France

Die Innenstadt selbst ist unter der Woche, wenn die Geschäfte geöffnet haben, sehr lebhaft. Hier herrscht ein reges Treiben. Einige bunte Häuserfassaden oder Marktstände gehören hier zum Stadtbild. Viele einheimische Bewohner sind hier unterwegs. Insofern sind auch die meisten Geschäfte eher weniger touristisch geprägt. Mode, Schmuck und Schuhe sind ganz auf die Gepflogenheiten der Martiniquer abgestimmt. Ein Bummel durch die Stadt vermittelt einen guten Eindruck zu den hiesigen Gegebenheiten. Das einzige was wir auf Martinique sehr vermisst haben, sind kleine nette Restaurants oder Bars, in denen man gut speisen kann.

Stadtbummel

Am frühen Nachmittag machten wir uns auf dem Rückweg zum Hotel, um unsere Koffer abzuholen und uns zum Hafen fahren zu lassen.  Hier freuten wir uns schon auf unsere Einschiffung.

Weitere Informationen zur Insel Martinique und deren Orte, die wir besucht haben, findet Ihr in unserem gesonderten Bericht.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Anreise Martinique / Fort de France Stadtbummel

  1. Morten sagt:

    Vielen Dank für die informativen Einblicke. Bei den bunten Bildern kommt Urlaubsfeeling auf!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Geben Sie Ihre e- mail-adresse ein. Verfolgen Sie dieser Blog und erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge per e-mail.

neue Artikel

Februar 2013
M D M D F S S
« Jan   Apr »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  

Blogbesucher

  • 140,110 Besucher
%d Bloggern gefällt das: