Mallorca

Hinterlasse einen Kommentar

13. April 2011 von Meeresbrise


Mallorca – eine Insel, die wohl zwischenzeitlich jeder Deutsche kennt und wahrscheinlich auch schon einmal dort war. Unser letzter Urlaub auf dieser Insel ist jetzt ein gutes halbes Jahr her. Der Spätherbst ist eine gute Reisezeit. Wir hatten wunderbares Wetter, die Insel war von den Touristen bereits weitestgehend geräumt.

Mallorca – gleich Putzfraueninsel oder „Ballermann lässt grüßen“! Wer diese Bezeichnung für sich in Anspruch nimmt, kennt die Insel nicht wirklich. Wir werden Euch Eindrücke zeigen, die belegen werden, dass Mallorca eine der vielfältigsten Inseln ist und wunderschöne Seiten hat.

Unser Hotel Iberostar Royal Cupido

Wir hatten uns bewusst für den Ort Playa del Palma entschieden, weil um diese Jahreszeit bereits viele kleinere Orte nicht mehr so sehr belebt sind. Selbst an der Playa del Palma ging es sehr geruhsam zu.

Direkt am Strand liegt das Hotel Iberostar Royal Cupido. Dieses 4* Hotel wurde erst im Jahr 2010 komplett renoviert und ist sehr modern eingerichtet. Das Hotel befindet sich auf der Höhe des Strandabschnittes 10.

Unser Zimmer lag im 5. Stock des Gebäudes, welches sich in direkter Strandlage befindet. Der Blick in die Bucht von Palma ist sehr schön. Am Morgen wurden wir immer vom Meeresrauschen geweckt.

Idealer Ausgangspunkt für Kreuzfahrten

Das Hotel eignet sich wunderbar auch als Ausgangspunkt für Kreuzfahrten, da Palma de Mallorca nicht weit entfernt ist. Darüber hinaus befindet sich direkt vor dem Hoteleingang eine Bushaltestelle. Von hier aus hat man eine sehr gute Anbindung nach Palma de Mallorca.

Das Schöne an unserem Hotelzimmer war auch, dass wir von unserem Balkon aus direkt nach Palma de Mallorca schauen und auch erkennen konnten, wenn ein Kreuzfahrtschiff im Hafen lag.

Da zu diesem Zeitpunkt bereits unser Entschluss gereift war, auch einmal eine Kreuzfahrt machen zu wollen, machte unser Kreuzfahrer-Herz in diesem Urlaub einen Freudensprung, denn gleich drei Kreuzfahrtschiffe statteten Palma de Mallorca einen Besuch ab. Zuerst entdeckten wir am Anlegesteg direkt gegenüber der Kathedrale die Aida Cara, das kleinste AIDA-Schiff der gesamten Flotte.

Am Abend konnten wir der AIDA Cara dann auch beim Auslaufen zusehen, was den Wunsch weckte, sich selbst an Bord befinden zu wollen.

Ein paar Tage später dann ein weiteres Highlight: die Costa Concordia und die MSC Fantasia liefen fast zeitgleich in den Hafen von Palma de Mallorca ein. Dieses Mal fuhren wir direkt zum Hafengebäude, wo ein netter Hafenbeamter uns auf die Gangway lies, um möglichst nah an die Schiffe heran zu kommen. So hatten wir einen traumhaften Blick auf die beiden Schiffe.

Unser Entschluss, eine Kreuzfahrt zu machen, nahm an diesem Tag ordentlich Fahrt auf: spätestens jetzt war klar, dass unsere 1. Kreuzfahrt  nicht mehr lange auf sich warten sollte (vier Monate später war es dann schon so weit, siehe auch unsere Artikel zu „Kreuzfahrt Vereinigte Arabische Emirate“).

Für Kreuzfahrtlieblinge eignet sich Palma de Mallorca auch für viele (Kurz-)Kreuzfahrten im Mittelmeer, welche auch gut mit einem Mallorca-Urlaub verbunden werden können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Geben Sie Ihre e- mail-adresse ein. Verfolgen Sie dieser Blog und erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Beiträge per e-mail.

neue Artikel

April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Blogbesucher

  • 143,458 Besucher
%d Bloggern gefällt das: